Winter- und Sommerkonferenz

Seit 1996 finden jährlich Familienkonferenzen in der Schweiz, seit 1998 finden sie in eigenen Räumen in Bilten statt. Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz nehmen hauptsächlich daran teil. Sie werden einmal zum Jahresende, in der Regel zwischen Weihnacht und Neujahr mit ca. 600 bis 800 Teilnehmern und einmal im Sommer Ende Juli mit ca. 1300 bis 1500 Teilnehmern abgehalten. Als Redner sind hauptsächlich Mitarbeiter aus dem Missionswerk in Südafrika tätig.

Durch Vorträge und Predigten in Europa und der Schweiz ist das Werk seit bald 50 Jahren auch bei uns bekannt. Die Mission KwaSizabantu in der Schweiz ist ein evangelisches Werk. Sie steht allen interessierten Menschen offen, unabhängig von ihrer Konfessionszugehörigkeit. Das evangelische Missionswerk KwaSizabantu Schweiz ist in Kaltbrunn stationiert, am Fusse des Rickens, zwischen dem Zürich- und Walensee. Es wird von einem Team geleitet. Durch die Verkündigung des Evangeliums soll den Menschen unserer Zeit Friede, Freude und Hilfe im alltäglichen Leben zuteilwerden. Es werden auch soziale und missionarische Werke in Osteuropa und in Afrika unterstützt.

Weitere Missionszweige gibt es in mehreren europäischen Ländern sowie in Australien und Amerika.

Eindrücke aus Konferenzen

Frühere Vortragsthemen